↩ back to the box
Beitrag : Angstrepublik Deutschland – die Meinungsmache wirkt
URL : https://www.nachdenkseiten.de/?p=44417
Verfasst : 14. Juni 2018 um 09:35
Autor : Jens Berger

https://www.nachdenkseiten.de/upload/bilder/180614_00.jpg
Fragt man die Deutschen nach ihren Ängsten, erhält man ein surreales Bild. Laut einer groß angelegten Langzeitstudie der R+V Versicherung ( https://www.ruv.de/presse/aengste-der-deutschen ) ist die Angst vor dem Terrorismus die mit einigem Abstand größte Angst der Deutschen. 71% fürchten sich davor. Kurz nach der Jahrtauendwende lag dieser Wert noch bei 21%. Dabei ist hierzulande doch die Wahrscheinlichkeit, bei einem Terroranschlag zu sterben, verschwindend gering. Risikostudien beziffern sie auf 0,0000049%. Was ist passiert? Warum haben unsere Mitbürger so viel Angst vor einer Gefahr, die sich statistisch kaum ausdrücken lässt? Erstaunlich auch: Zur gleichen Zeit sind die „wirtschaftlichen Ängste“ auf ein Rekordtief gesunken. Die Angst vor Arbeitslosigkeit sank binnen eines Jahres gar von 43% auf 27%. Auch hier spricht die Statistik eine deutlich andere Sprache. Die Meinungsmache scheint zu wirken. Von Jens Berger.
Mehr von diesem Beitrag lesen ( https://www.nachdenkseiten.de/?p=44417#more-44417 )

--


Abonnements verwalten
https://subscribe.wordpress.com/?key=7f49f0d9d75a76660c6e9b6afa4b8c5a&email=torstenhudson%40hidebox.org&locale=de

Deabonnieren:
https://subscribe.wordpress.com/?key=7f49f0d9d75a76660c6e9b6afa4b8c5a&email=torstenhudson%40hidebox.org&locale=de&b=La-gMwwC4T5OWgtDgz5%25%260UyWE%5BQR%25i%5DoJAUbvWUitv%5Do%2B0OV